SWR3 Kurzmeldungen

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. Februar 2019

Papst Franziskus will Missbrauchsopfer unterstützen

Bei der Anti-Missbrauchskonferenz im Vatikan hat Papst Franziskus konkrete Forderungen präsentiert, um Missbrauchsopfer zu unterstützen. Franziskus sprach sich unter anderem für unabhängige Anlaufstellen für die Opfer aus. Außerdem sollte die Zusammenarbeit mit staatlichen Stellen bei sexuellem Missbrauch verpflichtend werden. Auch angehende Priester müssten sich intensiv während ihrer Ausbildung mit dem Thema beschäftigen. Der Schrei der Kleinen müsse gehört werden, so Franziskus. Der Anti-Missbrauchs-Gipfel in Rom ist eine Reaktion auf zahlreiche Missbrauchs-Skandale in der katholischen Kirche in den vergangenen Jahren.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. Februar 2019

Durchsuchungen bei Stuttgarts Sozialbürgermeister Wölfle

Ermittler haben die Büros des Stuttgarter Sozialbürgermeisters Werner Wölfle durchsucht. Die Staatsanwaltschaft nennt mögliche Untreue als Grund. Der Grünen-Politiker Wölfle war bis vor zwei Jahren auch für Krankenhäuser und damit auch für das Klinikum Stuttgart zuständig. Rund um diese Klinik ermittelt die Staatsanwaltschaft in einer Korruptionsaffäre.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. Februar 2019

Urteil zu künstlichen Fingernägeln in der Altenpflege

Betreuerinnen in Altenpflegeeinrichtungen dürfen keine langen, künstlichen oder lackierte Fingernägel haben. Das hat das Arbeitsgericht Aachen entschieden. Damit bekam der Träger eines Altersheims recht, der eine Mitarbeiterin angewiesen hatte, nur mit kurzen und unlackierten Fingernägeln zu arbeiten. Die Frau aber verwies auf ihr Persönlichkeitsrecht. Die Einrichtung hielt mit Hygienestandards dagegen, die für alle gleich seien und strikt eingehalten werden müssten.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. Februar 2019

Versteigerung für 5G-Netz rechtens

Die Bundesnetzagentur darf die Frequenzen für das 5G-Mobilfunknetz grundsätzlich über eine Versteigerung vergeben. Das hat das Verwaltungsgericht in Köln entschieden. Geklagt hatte der Netzbetreiber Telefónica. Das Unternehmen hatte argumentiert, dass es um Frequenzen gehe, die noch gar nicht zur Verfügung stünden. Außerdem würden bestimmte, für die regionale Nutzung vorgesehene Frequenzen noch nicht versteigert. Die fünfte Mobilfunkgeneration ist unter anderem wichtig für die Industrie, etwa für miteinander kommunizierende Maschinen oder für selbstfahrende Autos.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. Februar 2019

Streiks in Katalonien

In Katalonien haben Befürworter der Unabhängigkeit von Spanien mehrere Schienen und Straßen blockiert. Betroffen seien Hauptverkehrsstraßen in Barcelona und Autobahnen sowie der Bahnverkehr, teilte die katalanische Verkehrsbehörde mit. Auf einer Autobahn hätten die Streikenden Reifen verbrannt. Zu dem Generalstreik hatten Gewerkschaften von Arbeitnehmern und Studenten aufgerufen. Sie fordern auch eine bessere Sozialpolitik.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. Februar 2019

Fall Sophia: LKW-Fahrer angeklagt

Im Fall der getöteten Studentin Sophia hat die Staatsanwaltschaft Bayreuth Mordanklage gegen einen LKW-Fahrer erhoben. Der Mann soll die 28-Jährige Mitte Juni angegriffen, in seine Gewalt gebracht und ermordet haben, um eine zuvor begangene Straftat zu verdecken. Sophia wollte von ihrem Studienort Leipzig in Richtung Nürnberg trampen. Der Angeklagte nahm sie an einer Tankstelle mit und soll sie später ermordet haben. Er wurde in Spanien festgenommen. Dort wurde auch die Leiche der jungen Frau entdeckt.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. Februar 2019

Mainz 05 verlängert vorzeitig mit Trainer Schwarz

Fußball-Bundesligist Mainz 05 hat den Vertrag mit Trainer Sandro Schwarz vorzeitig verlängert. Bis mindestens 2022 soll er bleiben. Mit Schwarz haben die Mainzer vergangene Saison knapp den Klassenerhalt geschafft. Aktuell läuft es besser – das Team ist in der Liga auf Platz 11.

Meistgelesen

Noch bevor die ersten Sonnenstrahlen aufblitzen, fängt das Arbeitsleben auf dem Aspichhof in Ottersweier an. Einen Tag lang wird Mirja Jungbauer und Betriebsleiter des Hofes, Simon Glaser, bei seiner Arbeit begleiten. Ganz schön anstrengend, so ein Landwirt(innen)leben.

 mehr bei youtu.be...

SWR3-Moderator Kristian Thees hat früher mit Anke Engelke zusammen Radio gemacht und ruft sie jetzt regelmäßig aus seiner Sendung an. Worüber die beiden dann plaudern, hört ihr im SWR3-Podcast „Wie war der Tag, Liebling?“

 mehr...

Das SWR3 Topthema ist der tägliche Info-Schwerpunkt in der SWR3 Nachmittagsshow – immer gegen 17:40 Uhr in SWR3 und auf SWR3.de. Damit seid ihr in vier Minuten bestens informiert über die wichtigen Themen.

 mehr...

Die SWR3-Witzküche arbeitet unentwegt an eurer guten Laune und liefert euch mit dem SWR3-Gag des Tages die besten Comix im Abo: Sachen, die Lachen machen – zum Nachkichern und Mitnehmen.

 mehr...

Das Risiko, sich durch einen Zeckenbiss mit FSME oder Borreliose anzustecken, war in Baden-Württemberg und Bayern bisher schon hoch. Auf der FSME-Risikokarte gab es in Bayern nur wenige Lücken, aber genau die schließen sich allmählich. Und es gibt neue Risikogebiete.

 mehr...

„Schon mal über 'ne Trennung nachgedacht?“ – Manche Zettel von Nachbarn in Hausfluren geben Beziehungstipps, andere „warnen“ vor Partys oder überbringen anonym unangenehme Botschaften. Aber viele sind einfach nur herrlich...

 mehr...

Noch bevor die Sonne richtig aufgeht, fängt das Arbeitsleben auf dem Aspichhof für Jungbauer und Betriebsleiter Simon Glaser an. Futter mischen, Heu aufladen, Kuhstall ausmisten. Mirja aus dem SWR3-Team hat sich für einen Tag als Landwirtin versucht.

 mehr...